Tolles Sydney

Es macht Freude, Sydneyzu bereisen. Warum aber ist diese Stadt etwas so Besonderes? Das liegt daran, dass Sydney zu den schönsten Städten in ganz Australien gehört. Australien ist ja normalerweise nicht unbedingt für seine vielen sehenswerten Städte bekannt – viel mehr ist es so, dass Australien das Land wilder und freier Natur ist, das Land der Outbacks, das Land der verlassenen Gegenden weitab jeder Zivilisation. Trotzdem aber gibt es hier auch durchaus Städte, die man gesehen haben sollte. In jedem Fall gehört das herrliche Sydney dazu. Man kann sich hier die Harbour Bridge ansehen, die das Wahrzeichen der Stadt ist. Doch diese schöne Brücke ist noch lange nicht alles, was man hier anschauen kann! Es gibt noch so einige andere Dinge, die man in Sydney einfach gesehen haben muss, auch wenn vor allem das Feuerwerk an der Brücke zu Silvester hier jedes Jahr ein echtes Highlight ist.

 

Foto: lucky-pixel  / pixelio.de

Foto: lucky-pixel / pixelio.de

 

Das muss man in Sydney gesehen haben

Was ist das zweite Wahrzeichen der Stadt Sydney? Natürlich das Opera House, in dem man einmal eine Führung machen oder auch einfach mal nur eine Aufführung ansehen kann, je nachdem, wofür man sich interessiert. Das Bauwerk fertigzustellen hat ganze 14 Jahre gedauert – gelohnt hat sich dies aber definitiv. Nicht nur für Opernfans, auch für Theaterfreunde und alle, die die Kunst lieben und schätzen, ist ein Besuch des Opernhauses sehr interessant. Schön in Sydney ist auch mal ein Besuch im Zoo der Stadt, von dem aus man sogar einen tollen Ausblick auf die Harbour Bridge hat.