Tolles Barcelona

Wenn man nach Spanien geht, dann werden einem sicher die einen oder anderen Städte einfallen und man wird viele Ideen haben, was das Reisen angeht. Spanien ist auch einfach ein Land, in dem man sehr vieles und vor allem auch sehr gut bereisen kann. Es macht Spass, hier die vielen verschiedenen Facetten des Reisens kennen zu lernen und einfach mal zu sehen, wie anders einfach alles sein kann. Besonders lohnt es sich natürlich immer, wenn man sich auch in Regionen mit tollen Küsten wagt und eben jene kennen lernt. Aber nicht alles in der Welt wird von tollen Küstenstädten regiert. Man kann auch in einer Stadt einfach mal geniessen und dem Leben frönen. Und wenn man einen Feriengast fragt, an welche Städte er denkt ausser an Madrid, dann wird sicher Barcelona eine Stadt sein, die früh genannt wird.

 

Foto: Konstantinos Dafalias  / pixelio.de

Foto: Konstantinos Dafalias / pixelio.de

 

Nordöstlich in Spanien

Bacelona ist eine wirklich sehr bekannte Stadt in Spanien. Nicht etwa nur deshalb, weil es wirklich eine Stadt ist, in der man die Ferien absolut gut geniessen kann. Es gibt vieles zu sehen und zu erleben und Barcelona ist ausserdem ganz sicher eine der grossen Städte Spaniens. In der Stadt leben etwa 1,6 Mio. Menschen und die Stadt hat eine Bevölkerungsdichte von nahezu 16.000 Menschen auf jeden Quadratkilometer. Es ist also eine Stadt, die dicht besiedelt ist und in der man sehr von einem grossstädtischen Klima sprechen darf, denn eine Grossstadt ist Barcelona ganz klar. Es ist die zweitgrösste Stadt von Spanien und ausserdem die Hauptstadt von Katalonien, einer sehr wichtigen, autonomen Region Spaniens. Am Mittelmeer gelegen ist Barcelona natürlich ein absolut geeignetes Reiseziel.