Tag: Autoversicherung

Passende Versicherung für 17jährige

Seit 01. Januar 2011 ist es möglich auch schon als 17jähriger Schüler sich hinters Steuer zu setzen. Doch wenn ein 17jähriger fährt, dann muss neben ihm ein Erwachsener sitzen, der ebenfalls im Besitz von einem gültigen Führerschein ist. Der 20jährige Freund einer 17jährigen kann dies nicht machen. Denn er befindet sich in der Regel noch in der Probezeit. Auch bei der Autoversicherung gibt es einige Besonderheiten. So muss das sogenannte „Begleitende Fahren“ bei der Versicherung entsprechend angegeben werden. So ist bei dem Fahrzeug, dass der BF-17 Inhaber selbst fährt darauf zu achten, dass dies auch bei der Versicherung selbst so angegeben ist, dass der jugendliche Fahrer das Fahrzeug auch führen darf. Eltern müssen hier besonders bei Policen darauf achten, weil in einigen ein höhere Mindestalter angegeben ist, nämlich das von 23 bzw. 25 Jahren. Hier bieten die meisten Versicherungsgesellschaften eine reduzierte Prämie an, wenn kein Fahranfänger mit dem versicherten Fahrzeug fährt.

Foto: Benjamin Klack  / pixelio.de
Foto: Benjamin Klack / pixelio.de

Read more… »

Ferien auf Sylt

Ferien sind immer eine ganz besondere Zeit. Man nutzt sie, um endlich einmal mit der Familie oder den liebsten Menschen mehr Dinge zu unternehmen, als der sonstige Alltag zulässt. Schon die Planung für die Ferien ist herrlich, es wird diskutiert, gesucht und endlich ein Reiseziel gefunden. Warum soll man denn nicht einmal mit dem Auto nach Sylt fahren? Auch wenn Sylt sicherlich nicht das Autoparadies Nummer eins ist, so ist es doch nicht schwer, mit dem Autoreisezug dorthin zu gelangen. Auch die Autoversicherung macht hier keine Probleme, denn diese kleine Insel ist in der Versicherung mit eingeschlossen.

 

Foto: klaas hartz  / pixelio.de

Foto: klaas hartz / pixelio.de

 

Read more… »

Eine Autofahrt nach England

Ein besonderer Weg kann der sein, wenn man sich mit dem Auto nach England begibt. Nicht nur der Verkehr geht hier ein wenig anders, sondern das Autofahren ist im Ganzen nicht so einfach. Denn es gibt einige Dinge, die man beachten sollte. Auf jeden Fall ist vor der Abreise mit der Autoversicherung abzuklären, ob diese auch bei Schäden aufkommt, die in England verursacht werden. Denn es ist nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit. Dann sollte man klären, ob man lieber mit der Fähre fahren möchte, dann kommt man auf der Überfahrt aus dem Auto heraus oder doch lieber durch den Eurotunnel, dann ist das Sitzenbleiben auf jeden Fall Pflicht. Dies bleibt aber jedem selbst überlassen, welcher Weg gewählt wird. Sicherlich ist bei einer Überfahrt mit Kindern die Reise auf der Fähre entspannter. Es ist schon ein Erlebnis zu sehen, was hier alles auf dieses grosse Schiff gepackt wird. Eine Überfahrt dauert auch nicht sonderlich lange.

 

Foto: Melani Schaller  / pixelio.de

Foto: Melani Schaller / pixelio.de

 

Read more… »

Das Auto für den Winter fit machen

Das Thema Autoversicherung ist ein weites Feld. Auf jeden Fall sollte hier beachtet werden, was der Autofahrer selbst tun kann, um das Fahren für sich so sicher wie möglich zu gestalten und daher gar nicht erst in die Situation zu kommen, dass die Autoversicherung einspringen muss. Hier muss darauf geachtet werden, dass die Voraussetzungen für sicheres Fahren in jeder Jahreszeit durchaus ein bisschen anders aussehen. Besonders extrem ist hier natürlich der Winter, der wohl als die für Autofahrer schwierigste Jahreszeit bezeichnet werden kann. Schnee, Eis und Glätte machen die Strassen schnell zu einer rutschigen und gefährlichen Angelegenheit, und wer hier trotzdem das Auto nicht stehen lassen kann, der sollte gut vorsorgen.

 

Foto: RainerSturm  / pixelio.de

Foto: RainerSturm / pixelio.de

 

Read more… »

Die grüne Versicherungskarte

Was genau ist eigentlich die grüne Versicherungskarte, von der oft im Kontext Autoversicherung gesprochen wird? Bei dieser Karte handelt es sich um ein Dokument, das in einigen Ländern zur Einreise absolut zwingend notwendig ist. Bei diesen Ländern handelt es sich beispielsweise um Albanien, Polen, Russland, die Türkei oder auch Tschechien und die Ukraine. Andere Länder erwarten von den Autofahrern, die einreisen, dass die Karte bei einem Unfall vorgelegt werden kann. Wer sie nicht hat, der kann schnell Probleme bekommen. Da es sich bei diesen Ländern beispielsweise um Spanien und Italien handelt, die ja wichtige Urlaubsländer darstellen, sollten sich Reisende überlegen, ob sie nicht von vornherein einfach die grüne Versicherungskarte beantragen. Dies ist nicht weiter kompliziert.

 

Foto: Rosel Eckstein  / pixelio.de

Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de

 

Read more… »