Ko Samui – hier erholt man sich noch richtig

Wer sich lange überlegen muss, wohin die Reise geht, wenn die Ferien kommen, dem kann man einen kleinen Tipp geben. Zumindest dann, wenn ein wenig mehr als zwei Wochen Zeit vorhanden ist und man auch gewillt ist, ein wenig länger zu fliegen. Auch wenn die Reise nicht zu lang ist, so wäre es toll, wenn man den Weg nach Ko Samui wagt. Die drittgrößte Insel Thailands hat viele schöne Plätze und Stellen, die es lohnenswert machen, den Flug und die Zeit zu investieren. Gerade wer sich mit Wassersport beschäftigen möchte, der ist hier richtig. Denn es ist ein Paradies, nicht nur für Taucher, sondern auch für alle anderen Wassersportbegeisterten. Viele Tauchschulen haben hier ihren Sitz und machen es gerne, dass sie dem Touristen die schönen Plätze unter Wasser zeigen. Denn davon gibt es doch sehr viele hier.

Foto: Katharina Wieland Müller  / pixelio.de
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de


Welche Küste sollte man bevorzugen?

Es dürfte hier sehr schwer sein, hier den richtigen Tipp geben, denn eigentlich muss es jeder für sich entscheiden, wohin ihn der Weg bringt. Die einen wollen doch lieber für sich und ihre Familie Ruhe haben und den Strand genießen. Andere möchten aber hier das Nachtleben genießen und so die Tage am Strand zum Schlafen nutzen und die Nächte in Bars und Clubs verbringen. An der Nordküste von <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Thailand “ >Thailand findet man schöne Strände, an denen man sich wirklich erholen kann. Hier ist nicht so viel los und auch die Massen an Touristen fehlen hier ein wenig. Trotzdem sind die Strände sehr gepflegt und viele Palmen säumen den Strand. Wer an den Big Buddha Beach geht, kann am Abend ein besonderes Schauspiel erleben, wenn die Sonne untergeht. Denn dann bietet die große Buddha Statue am östlichen Ende ein tolles Bild – schlecht ist, wenn man dann den Fotoapparat vergessen hat.

Ein Nationalpark den man gesehen haben sollte

Auf Ko Samui gibt es ja einiges, was es wert ist, gesehen zu werden. Dazu zählt auch der schöne Nationalpark Ang-Thong Marine – der sich auf den smaragdgrünen Inseln vor Ko Samui befindet. So kann man viele schöne Tage hier verbringen und sich immer ein wenig etwas vornehmen und die andere Zeit damit verbringen, am Strand zu liegen und sich von der Sonne verwöhnen zu lassen.