Archives for: August 2015

Eine Wellnessreise nach Ungarn

Sicherlich hat man schon mal über die Ferien in Ungarn online etwas gelesen. Ungarn ist wirklich ein sehr interessantes Land, das einem für die Ferienreise viel zu bieten hat. Was aber nicht unbedingt bekannt ist, ist, dass man in Ungarn auch sehr gut eine Wellnessreise machen kann. Alleine in Budapest gibt es heiße Quellen, die voller Mineralien sind und es werden einige Thermalbäder von diesen Quellen gespeist. Wer möchte, kann hier Anwendungen buchen und die heilenden Kräfte der Quellen genießen. Mediziner und Heilpraktiker verschreiben ihren Patienten Bäder in den Quellen, um Leiden wie Herz- Kreislaufbeschwerden und Stoffwechselerkrankungen entgegen zu wirken. Aber auch wenn man diese Krankheiten nicht hat und vielleicht einfach nur gestresst ist, können diese Quellen ein Wunder wirken. Hier kann man sich richtig entspannen und den Stress hinter sich lassen.

Foto: Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de
Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Read more… »

Urlaub auf Rodrigues

Ich fand die Geschichte der Stadt Port Mathurin sehr interessant. 1691 wurde die Insel nämlich von Francois Leguat „gefunden“. Er landete mit einer Gruppe geflohener Hugenotten aus Frankreich in der Bucht von Mathurin. Der Ortsname stammt von einem der ersten Siedler Mathurin Bréhinier, der hier gelebt hat. 1810 sammelte sich dann die britische Flotte, um die Inseln Réunion und Mauritius zu erobern. Danach blieb es lange Zeit still um die Insel und auch um die Stadt. 1901 gab es dann ein Telegrafenkabel, was eine Neuheit zu der damaligen Zeit war und so befand sich der Wartungszentrum in Port Mathurin. Port Mathurin war also an vielen geschichtlichen Referenzen beteiligt, ohne wirklich Einfluss genommen zu haben. Alles Nachlesen kann man im Museum, das sich direkt im Stadtkern befindet. Verpassen kann man es nicht, da die Stadtmitte nicht sonderlich groß gehalten ist. Die Stadt liegt immer noch so friedlich da, wie sie es vor ewigen Zeiten schon getan hat und so kann man hier wirklich einen gemütlichen Urlaub verbringen. Interessant fand ich vor allem auch, dass die Religion relativ frei gelebt werden kann.

ocean-829713_640

Foto: Ymon / pixabay

Read more… »

Ko Samui – hier erholt man sich noch richtig

Wer sich lange überlegen muss, wohin die Reise geht, wenn die Ferien kommen, dem kann man einen kleinen Tipp geben. Zumindest dann, wenn ein wenig mehr als zwei Wochen Zeit vorhanden ist und man auch gewillt ist, ein wenig länger zu fliegen. Auch wenn die Reise nicht zu lang ist, so wäre es toll, wenn man den Weg nach Ko Samui wagt. Die drittgrößte Insel Thailands hat viele schöne Plätze und Stellen, die es lohnenswert machen, den Flug und die Zeit zu investieren. Gerade wer sich mit Wassersport beschäftigen möchte, der ist hier richtig. Denn es ist ein Paradies, nicht nur für Taucher, sondern auch für alle anderen Wassersportbegeisterten. Viele Tauchschulen haben hier ihren Sitz und machen es gerne, dass sie dem Touristen die schönen Plätze unter Wasser zeigen. Denn davon gibt es doch sehr viele hier.

Foto: Katharina Wieland Müller  / pixelio.de
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Read more… »

Port Mathurin auf Rodrigues (Mauritius)

Ich wollte schon immer einmal Ferien auf Mauritius machen und so erfüllte ich mir meinem langersehnten Wunsch dieses Jahr im Januar. Der Januar ist eine der besten Zeiten, wann man nach Mauritius fliegen sollte, weil das Wetter gut, aber nicht zu warm ist. Gelegentlich kann es natürlich regnen, aber nicht lange und so war der Januar einfach perfekt für uns. Da wir nicht direkt auf die Insel Mauritius wollten, sondern auf eine dazugehörige Insel, nämlich auf Rodrigues, der Nachbarinsel von Mauritius, war es gar nicht schwer, ein gutes Angebot zu finden. Die meisten Urlauber suchen nämlich nach Mauritius und nicht nach den Nachbarinsel und so haben wir schnell ein gutes Angebot gefunden. Es drehte sich um die Stadt Port Mathurin auf Rodrigues. Port Mathurin ist die Hautstadt von Rodrigues und so hat sie einiges zu bieten. Mit ca. 6000 Einwohnern ist sie die größte Stadt auf der gesamten Insel und das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Insel. Die Zahl der Einwohner ist vergleichsweise niedrig zu den anderen Städten auf Mauritius, der Hauptinsel, aber dennoch ist die Stadt nicht extrem klein.

mauritius-630090_640

Foto: Mr_D / pixabay

Read more… »

Kite Surfen auf Mauritius

Wer mehr Zeit hat, wenn er auf Mauritius ist, kann sich für einen Kite Unterricht anmelden, der ganze 3 Tage geht und bei dem man wirklich viel lernt. Wir haben uns in unserem Urlaub die Zeit genommen, denn Kite Surfen wollte ich schon immer einmal. Da man aber in Deutschland diesem Sport nicht so oft nachgehen kann, dachte ich, dass Mauritius genau der richtige Ort ist, um Kite Surfen zu lernen und ich habe Recht behalten. Das Team, bestehend aus Terry und Varvara, war sehr nett und geduldig. Man hat viel Spaß gehabt, auch wenn man oft ins Wasser gefallen ist. Leicht zu lernen ist Kite Surfen nicht, aber wenn man selbst ein wenig Geduld mitbringt, kommt man leichter ans Ziel. Terry konnte gut englisch und sogar ein wenig deutsch und so konnte man sich mit den beiden gut und leicht verständigen. Nach jedem Versuch bekam man Tipps, was man verbessern konnte und was schon gut genug war.

blue-84621_640

Foto: PublicDomainPictures / pixabay

Read more… »

Seakart auf Mauritius

Als wir auf Mauritius waren, wollten wir natürlich auch etwas erleben. Wir hatten nicht umsonst ein Last Minute Mauritius Angebot gebucht, nur um dann unsere Zeit am Strand zu verbringen. Strand hat man an vielen Orten, wenn auch nicht solch einen schönen, aber wir wollten unbedingt etwas Einmaliges erleben. Als wir uns vor der Reise im Internet informiert hatten, was man auf Mauritius so machen kann, sind wir auf ein Angebot gestoßen, was wir beide sehr interessant fanden. Ich bin sowieso für jeden Spaß zu haben und so war Seakart genau das Richtige für uns. Das Seakart wird von Fun Adventure Mauritius angeboten und hat mich sofort überzeugt. Es ist quasi Kart fahren auf dem Meer und es sah in den Videos ungemein witzig aus. Alle Bewertungen im Internet waren positiv und so buchten wir dieses einmalige Erlebnis. 240 Euro ist ein ziemlich stolzer Preis, aber da wir Last Minute nach Mauritius geflogen sind, hatten wir ein wenig Geld gespart und konnten uns diesen Spaß auch leisten.

mauritius-829720_640

Foto: Ymon / pixabay

Read more… »

Ungarn während der Reise kennenlernen

Wenn man über Ferien in Europa spricht, wird oft über Italien, Spanien und Frankreich geredet. Allerdings gibt es auch in Osteuropa schöne Ferienziele. Ganz besonders empfehlenswert ist hier Ungarn und wer einmal da war, wird ganz sicherlich wieder hierher kommen wollen. Dieses Land ist einfach unwahrscheinlich schön und hat die verschiedensten Landschaftsformen von Bergen, Vulkangebirgen, grünen Tälern, Seen, Steppen und vieles mehr zu bieten. Hier gibt es immer etwas Neues, was man sehen kann. Deshalb ist die Reise mit dem Wohnwagen in Ungarn auch auf jeden Fall empfehlenswert. Sehr beliebt ist natürlich auch am Plattensee oder Balaton genannt, die Ferien zu verbringen. Der See ist der größte Südwassersee Europas, aber nicht sehr tief. Er ist durchschnittlich nur 3,25 Meter tief und daher erwärmt sich das Wasser im Sommer sehr schnell, was wiederum perfekt für die Badeferien ist.

Foto: Lars Paege  / pixelio.de
Foto: Lars Paege / pixelio.de

Read more… »

Thailand Reisen sind für jeden richtig

Nicht immer weiß man was man so machen soll, wenn die Ferien beginnen. Manch einer lässt sich treiben und kommt so in den Bereich, dass er Last Minute eine Reise buchen kann. Interessant wird es dann, wenn man an Thailand Reisen kommen kann. Denn hier sollte man direkt zugreifen, da diese sicherlich schnell ausgebucht sind. Es heißt ja nicht, dass diese Reisen schlechter sind, da hier die gleichen Konditionen angeboten werden, wie bei einem Frühbucher. Allerdings ist es ein Restkontingent und wird, damit die Zimmer nicht leer stehen und die Flüge ausgebucht sind, zu einem weitaus besseren Preis angeboten. Daher lohnt es sich, wenn man wirklich auf die letzten Minuten buchen möchte, eine solche Gelegenheit zu ergreifen und in die Ferne zu fliegen.

Foto: Dieter Wendelken  / pixelio.de
Foto: Dieter Wendelken / pixelio.de

Read more… »