Category: Afrika

Das Klima von Südafrika

In meinem Südafrika Urlaub sollte ich schnell merken, dass Afrika komplett unterschiedliche Klimazonen hat. Als ich aus dem Flugzeug ausgestiegen bin, habe ich gleich gemerkt, wie warm es vor Ort ist. Daran muss man sich erst einmal gewöhnen. Außerdem war ich sehr glücklich, dass mein Jeep eine Klimaanlage hatte, sonst wäre das Fahren wohl unmöglich gewesen. Nachts ist es nämlich sehr kalt und tagsüber sehr warm. Klar, kann man nachts so wunderbar schlafen, aber im Auto wäre es ohne Heizung doch etwas zu kalt geworden. Südafrika hat generell einen großen Unterschied in den einzelnen Vegetationszonen, die sich durch den Kontinent ziehen. Sie reichen von extremer Wüste bis zu subtropischen Wäldern. Von der Kalahari bis Mosambik sind viele verschiedene Klima zu erwarten. Im Westen gibt es zum Beispiel auch noch ein maritimes Klima an der Küste und an der Südküste herrscht ein semihumides Klima, was daran liegt, dass zwei Ströme aufeinandertreffen. Schnee gibt es allerdings nur im Winter auf den ganz hohen Geborgen und so kann man auch im Winter nach Afrika reisen. Es ist dann immer noch sehr warm. Das Klima ist damit sehr unterschiedlich und das merkte ich auch, als ich einmal quer durch Südafrika gefahren bin. Durch Höhenlage und Meeresströme variiert das Klima in den verschiedenen Teilen von Afrika stark.

south-africa-1112782_640

Foto: falco / pixabay

Read more… »

Ankunft in Südafrika

Ich wollte unbedingt einmal in meinem Leben eine von den Südafrika Reisen machen und genau diesen Traum erfüllte ich mir im letzten Jahr recht spontan. Ich surfte wieder einmal im Internet und fand ein besonders gutes Angebot für eine Reise nach Südafrika. Ich konnte nicht widerstehen und nach einer halben Stunde hatte ich das Angebot gebucht. Ich musste noch drei Monate warten, bis es endlich losging, aber die Zeit ging recht schnell herum. Ich hatte eine riesengroße Vorfreude und war schon sehr aufgeregt. Ein paar Tage vor Abflug begann ich meinen Koffer zu packen, damit ich auch nichts vergessen würde. Der Abflugtag rückte schneller näher, als ich es mir vorgestellt habe und so saß ich schon bald im Flugzeug nach Südafrika. Nach 12 Stunden Flugzeit kam ich an und befand mich in Johannesburg. Dort holte ich mein Auto ab, das mich die nächsten 3 Wochen in meiner Reise durch Afrika begleiten sollte. Mich stört es nämlich enorm, wenn man im Urlaub die ganze Zeit an einem Ort bleibt. Nach spätestens 3 Tagen weiß man nämlich, wo alles ist und nach 5 Tagen beginnt man sich zu langweilen.

helicopter-1218974_640

Foto: sharonang / Pixabay

Read more… »

Reiseziel Tansania

Tansania ist eines der beliebtesten Reiseziele Afrikas. Die Serengeti ist sicherlich eines der begehrtesten Ziele für Leute, die sich nach einer Safari sehnen und mal wilde Tiere wie Zebras, Elefanten und Gnus in ihrer natürlichen Heimat beobachten wollen. Die Serengeti ist einer der grössten und bekanntesten Nationalparks der Welt und wurde zum Weltkulturerbe erklärt. Tansania ist gross in Natur- und Wildschutz und daher ist es wichtig, sich vor der Reise genau zu informieren, was erlaubt ist und was nicht. Insgesamt gibt es 14 Nationalparks hier in diesem afrikanischen Staat und eine komplette Liste wird man hier online ebenfalls finden. Tansania ist auch die Heimat der Massai, auf die man im Norden des Staates trifft. Auffallend sind die Massai besonders durch ihre Kultur und uralten Traditionen und durch die bunte Kleidung. Besucht man Tansania, empfiehlt es sich, die Massai zu besuchen und deren Nomadenkultur näher kennenzulernen.

 

Foto: Ulla Trampert  / pixelio.de

Foto: Ulla Trampert / pixelio.de

 

Read more… »

Das Klima in Tansania

Die Reisezeit steht vor der Tür und wer noch kein Reiseziel gefunden hat, sollte sich vielleicht mal überlegen in das afrikanische Tansania zu reisen. Tansania ist ein Staat im Süd-Osten Afrikas und liegt am Indischen Ozean. Hier hat man unter anderem die Möglichkeit den Strand und das Meer in vollen Zügen zu geniessen. Da Tansania ein eher tropisches Klima hat, kann man die Reise hierher ganzjährig planen. In den Küstenregionen kann man immer mit 25 bis 35 Grad rechnen und die Nächte sind hier auch eher warm. Die Luftfeuchtigkeit ist hier sehr hoch und unter Umständen ist es am angenehmsten von Juni bis September hierher zu reisen, da die Luftfeuchtigkeit in diesen Monaten sinkt und es sich abends auch auf 20 Grad abkühlt. Im Inneren des Landes sind die Temperaturen tagsüber eher heiss, mit circa 35 Grad, dafür kühlt es sich nachts allerdings stark ab. In der Region um den Kilimanjaro ist das Klima gemässigt, dafür kann es allerdings sein, dass es nachts zu Schneefall kommt.

 

Foto: Ulla Trampert  / pixelio.de

Foto: Ulla Trampert / pixelio.de

 

Read more… »