Auto Versicherung in Österreich

Auch wenn vieles auf den ersten Blick in Österreich und Deutschland gleich sein sollte – es gibt einige Dinge, wo man in Deutschland und in Österreich doch recht unterschiedlicher Meinung ist und auch unterschiedliche Regelungen hat. Dies trifft auch auf die Auto Versicherungen zu. Auch wenn sowohl Österreich, wie auch Deutschland Mitgliedsstaaten der EU sind, die Berechnung der Prämie für die Versicherung fürs Auto geht ein bisschen anders vonstatten in Österreich, als in Deutschland. Von den Leistungen her sind die Versicherungen aber in beiden Ländern gleichwertig. Doch in Österreich werden sowohl Rentner, wie auch Frauen mit nicht so hohen Prämien bestraft wie in Deutschland. So etwas wie das Gleichbehandlungsgesetz gibt es in Österreich nicht. Ansonsten funktioniert das Versicherungssystem in Österreich, wie in Deutschland auch: Prämie zahlen, im Schadensfall tritt die Versicherung im Rahmen der Leistung ein.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

Read more… »

Auto Versicherungen in Deutschland und Österreich – Unterschiede?

Die geografische Nähe von Deutschland und Österreich sorgte schon früher dafür, dass einige Dinge in beiden Ländern gleich bzw. gleicher sind. Dies trifft auch auf die Versicherungen zu. Und erst recht bei der Auto Versicherung. Zudem gehören Deutschland und auch Österreich zur EU und dort gelten nun einmal die gleichen Richtlinien. Das heißt das System mit der Auto Versicherung funktioniert in Deutschland und in Österreich fast gleich. Doch fast gleich ist eben nicht gleich. So gibt es für die Auto Versicherung in Deutschland und in Österreich eine unterschiedliche Prämienberechnung. In Deutschland wird die Höhe der Prämie anhand der Kraftfahrzeugdaten und mit Hilfe der Daten des Fahrzeughalters berechnet. Das heißt, es macht durchaus einen Unterschied, ob es sich um einen jungen Fahrer handelt oder ob ein erfahrener Autofahrer die Versicherung abschließt.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Read more… »

Was macht Auto fahren so teuer?

Nicht nur die Fahrzeug Versicherung treibt die Kosten fürs Auto fahren in Deutschland hoch. Schuld daran sind auch noch andere Faktoren neben den hohen Versicherungsprämien für meist auch mehr als ein Auto in einem deutschen Haushalt. Eine Bürde, die die Autofahrer hierzulande vor allem zu tragen haben, sind die hohen Spritkosten. Diese sind in den letzten Jahrzehnten stark gestiegen. Und immer wieder ist es so, dass durch bestimmte Einflussnahmen aus Politik und Wirtschaft die Preise für die Erhöhung und den sprunghaften Anstieg bei den Benzinpreisen steigen. Durch die Drohgebärden der aktuellen amerikanischen Regierung in Richtung EU und Deutschland kann es durchaus sein, dass die Höhe der Preise an den Tankstellen ganz schnell wieder steigen. Das Problem hierbei ist wirklich: Deutschland hat selbst keine großen Erdölreserven.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Read more… »

Was kostet ein Auto?

Die deutschen Haushalte verfügen heute durchschnittlich über mehr als nur ein Auto. Entsprechend hohe Prämien für die Fahrzeug Versicherung werden in einem Haushalt fällig. Doch die Auto Versicherung ist nicht die einzige Bürde, die die Haushalte für den Luxus ein Auto zu besitzen, zu tragen haben. Auch weitere Kosten neben den zugegebenermaßen hohen Prämien für die Versicherung müssen die Autobesitzer-Haushalte mit noch weiteren sehr hohen Kosten leben, wenn sie sich den Luxus von einem oder auch gleich mehreren Fahrzeugen gönnen wollen. Gemeint sind damit die Unterhaltskosten, die durchaus auch sehr hoch sein können. Allerdings haben deren Höhe auch etwas mit der Auslastung des Fahrzeuges und natürlich auch mit den Lebensgewohnheiten des Verbrauchers zu tun. Das heißt niedrige Autokosten sind durchaus denkbar, aber eben nicht immer möglich.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

Read more… »

Mauritius, La Réunion oder doch Rodrigues?

Nachdem ich mit meinem Freund auf Mauritius war und der Urlaub dort wirklich sehr schön war, sind wir noch auf zwei andere Inseln der Maskarenen Inselgruppe geflogen. Zuerst waren wir, wie eben erwähnt, auf Mauritius und danach ging es nach La Réunion. Zuletzt waren wir dann noch auf Rodrigues. Wir wollten die Insel vergleichen und herausfinden, welche die Schönste ist. Von Mauritius war ich schon sehr begeistert, aber La Réunion ist doch noch etwas mehr besonders. Den Vogel abgeschossen hat das Rodrigues. Auf dieser Insel gibt es kaum Touristen, weil sie einfach weit weg ist und so waren wir absolut begeistert von ihr. Alle drei Inseln sind natürlich wunderschön. Sie ähneln einander aber gar nicht und so kann man sich gar nicht für eine Insel entscheiden. Sie haben alle ihre Vor- und Nachteile und so wollen wir beide nicht darüber urteilen, welche Insel schöner ist. Auf Mauritius sind viel mehr Touristen als auf den beiden anderen Inseln, aber Mauritius ist auch komplett erschlossen. Hier gibt es viele Sehenswürdigkeiten wie die siebenfarbige Erde, einige Kirchen und auch viele Restaurants.

waterfall-1341161_640

Foto: tobias-ehrich / pixabay

Read more… »

Keine gefährlichen Tiere auf Mauritius

Als ich mit meinem Freund auf der Maskarenen Inselgruppe unterwegs war, haben wir uns einen Reiseplan zurechtgelegt, den wir verfolgen wollten. Zuerst sollte es nach Mauritius gehen, von dort aus nach La Reunion und danach noch nach Rodrigues. Die Inseln gehören alle zu einer Inselgruppe, könnten aber unterschiedlicher nicht sein. Ich war total begeistert und kann nur von diesem Urlaub schwärmen. Jeden Tag gab es etwas Neues zu erleben und so ist uns nie langweilig geworden. Mein Freund und ich lieben das Abenteuer und so hatten wir besonders auf Mauritius viel zu tun. Witzig fand ich einen Tag, an dem 20 Grad herrschten und das Wetter endlich einmal angenehm war. An diesem Tag trugen alle Einheimischen dicke Jacken und teilweise sogar Schals und Mützen. Ihnen war kalt, weil die Temperatur von normalerweise 30 Grad auf 20 Grad gesunken war. Für sie muss sich das richtig kalt anfühlen und für uns war es ein angenehmer Tag, den man gut am Strand hätte verbringen können.

nature-1647346_640

Foto: Patrick66 / pixabay

Read more… »

Das ist Mauritius

Der Lebensstil der Menschen auf der Insel Mauritius, rund 1700 km von der afrikanischen Küste entfernt, ist eher westlich und europäisch orientiert. Man spürt vielerorts noch die ehemalige Präsens der französischen Kolonialherren. Doch auch Englisch wird auf der Insel gesprochen. Viele Franzosen kommen durchaus auch heute noch in die ehemalige Kolonie, die im Indischen Ozean wie die Kanarischen Inseln im Atlantik als „Insel des ewigen Frühlings“ bezeichnet werden kann. Denn hier wird es meist nicht wärmer als 29 °C. Ganzjährig auch nicht kälter als 24 °C. Das ist das ideale Klima für Europäer, die nicht so große Hitze ertragen. Heiraten kann man auf der Insel auch. Doch die meisten Urlauber kommen wegen des Badestrands hierher oder um zu tauchen.

Foto: joakant  / pixelio.de
Foto: joakant / pixelio.de

Read more… »

Mauritius – heiraten und Urlaub machen

Rund 1.700 Kilometer östlich des afrikanischen Kontinentes liegt die Insel Mauritius. Ferien Mauritius werden immer beliebter. Auf diesem Inselparadies kann man nicht nur erholsame Tagen verbringen als Familie sogar schon vor diesem Stadium heiraten. Auf dem Eiland herrscht das ganze Jahr über ein optimales Klima. Tagestemperaturen zwischen 24 und 29 °C machen Urlaub hier auf der Insel sehr angenehm auch für Europäer, die nicht so viel Hitze vertragen. Die Insel verfügt über mehrere weiße, lange Sandstrände und viele schöne Badebuchten. Doch nur an sehr wenigen Plätzen kann man einsam einige romantische Stunden verbringen. Denn die Insel Mauritius ist in Zeiten wo weltweit der Terror einige Urlaubsträume schon zerstört hat, zu einem Ziel von vielen Urlaubern geworden.

Foto: scheiblkarl  / pixelio.de
Foto: scheiblkarl / pixelio.de

Read more… »

Heiraten auf den Seychellen – ohne Familie

Viele junge Paare möchten heute abgeschieden von der Familie heiraten. In Deutschland ist das heute auch ganz einfach, da es das Aufgebot nicht mehr gibt. Das heißt es wird regelrecht nicht mehr „an die große Glocke“ gehängt, dass man heiraten möchte. Heimlich kann man das also auch in Deutschland jederzeit tun. Doch eine richtig gute Heimlichkeit ist, wenn man im Ausland während eines Urlaubs heiratet. Möglich ist dies auch auf den Seychellen. Der Vorteil ist, dass man sich dann in einem Urlaubsparadies der Luxusklasse befindet und gleichzeitig seine Flitterwochen genießen kann. Und das alles ohne Familie! Die Trauzeugen, die für die Hochzeit nötig sind, werden von der Agentur gestellt, die dafür sorgt, dass vor Ort auch alle Formalitäten vor der Hochzeit erledigt worden sind mit den örtlichen Behörden.

Foto: FlowerLover  / pixelio.de
Foto: FlowerLover / pixelio.de

Read more… »

Heiraten und Flitterwochen auf den Seychellen

Die Seychellen gelten als wahres Inselparadies. Sie sind von der Geologie her eine eindrucksvolle Mischung aus spektakulären Felsen aus Granit, aus weißen Sandstränden, aus türkisblauem Meer und einer unglaublich vielseitigen Vegetation. Seychellen Reisen werden sehr gerne von frisch verheirateten Paaren gebucht. Diese wollen dort ihre Flitterwochen verbringen und einige Paare wollen auch schon vor ihrer Hochzeit dorthin, und zwar um dort in diesem Inselparadies den Bund fürs Leben zu schließen. Dies ist aufgrund der bilateralen Vereinbarung zwischen der Regierung der Seychellen und der EU bzw. Deutschland möglich. Und traumhafter kann „Ja“ zueinander sagen doch nicht sein als an einem schneeweißen Strand mitten im Indischen Ozean. Dies lassen sich heute viele Paare nicht zweimal vorschlagen von einer Agentur, die gerne in dieser Hinsicht berät und vor Ort die entsprechenden Experten sitzen hat. Diese kennen sich mit den behördlichen Gepflogenheiten auf den Seychellen aus.

Foto: Ibefisch  / pixelio.de
Foto: Ibefisch / pixelio.de

Read more… »